wm 2018 840x560 - WM 2018- Überblick, Quoten und Wahrscheinlichkeiten

WM 2018- Überblick, Quoten und Wahrscheinlichkeiten

Die WM 2018 steht in den Startlöchern und die Freude bei Fußballfans steigt. Einen kleinen Überblick über die bevorstehende Weltmeisterschaft, die Quoten um richtig Geld zu gewinnen und die Wahrscheinlichkeiten einzelner Ereignisse werden beschrieben und Zahlen genannt, von denen noch nicht jeder gehört hat.

Ein kleiner Überblick über die WM 2018

Am 14.06.2018 beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland mit dem Spiel der Heimmannschaft gegen Saudi-Arabien. Viele Fragen, die schon vor der WM 2018 für Furore sorgen und sorgten sind im Umlauf und werden wohl auch erst im Turnierverlauf geklärt werden können.

Deutschland tritt als Weltmeister auf und alle fragen sich, ob der Favorit auch in diesem Jahr wieder ganz oben stehen wird. Frankreich als großer Konkurrent und die erneut erstarkten Spanier, werden eine Rolle bis zum Finale spielen und auch Brasilien wird die Schmach von 2014, wo man 1:7 gegen Deutschland verloren hat, wieder gut machen wollen. Wie bei jeder WM wird es wohl auch wieder eine Überraschung unter den letzten 8 des Turniers geben und wir werden sehen, welchen vermeintlichen Favoriten es schon in der Vorrunde erwischt.

Mit Spitzenspielen beginnt übrigens schon die Vorrunde. Denn das Duell von Portugal und Spanien zum Beispiel, hätte auch schon gut ein K.O Spiel sein können. Im Duell Argentinien gegen Kroatien oder Brasilien gegen die Schweiz, scheinen die Südamerikaner überlegen zu sein, aber auch hier kann man einiges erwarten.
Für den Weltmeister heißt es erstmal „nur“ den Gruppensieg perfekt zu machen. Im Achtelfinale kann dann bei einer Überraschung und einem zweiten Platz in der Gruppe für Brasilien schon ein Aufeinandertreffen der beiden Giganten erfolgen.
Wir werden sehen was die Weltmeisterschaft bringt und hoffen auf eine spannende und für viele Fans auch risikofreudige Weltmeisterschaft. Was risikofreudig ist, lesen Sie jetzt.

Quoten und Wahrscheinlichkeiten

Zumindest was die Quoten angeht, steht Deutschland als Weltmeister schon fest. Denn bei den Wettanbietern steht die Mannschaft ganz oben auf der Favoritenliste, was eine relativ kleine Quote von 5,5 aufzeigt. Danach folgen Brasilien und Frankreich. Die Franzosen weisen eine momentane Quote von 7,0 auf. Bei 10 EUR Einsatz, bekommt man also 70 EUR ausgezahlt.
Zu den Favoriten zählen wohl auch die Portugiesen und die Engländer. Beide stehen vor Turnierbeginn mit attraktiven Quoten von 19,0 bzw. 26,0 für die Engländer zu Buche. Hier lohnt es sich also eventuell etwas Risiko einzugehen.

Natürlich gibt es auch bei dem Tipp zum Weltmeister Außenseiter. So bekommt man das 1500 fache seines Einsatzes wieder, wenn man auf Saudi-Arabien tippt. Aber das es sich lohnt auf solche Quoten zu tippen, hat das Beispiel Brasilien gegen Deutschland im Juli 2014 gezeigt.

Ein Tipper hat hier 20 Dollar auf das Ergebnis 7:1 getippt und noch dazu, dass Sami Khedira trifft. Der Glückliche Gewinner konnte sich über mehr als 40.000 Dollar freuen.

So niedrig wie die Quote für Deutschland auch scheinen mag, so sollte man bedenken, dass es erst zweimal gelungen ist, den Titel zu verteidigen. Brasilien und Italien haben dieses geschafft. Es ist wahrscheinlicher, dass der Weltmeister in der Vorrunde ausscheidet, als das er Weltmeister wird.

So war es bei Frankreich nach 1998, bei Italien 2006 und bei Spanien 2010 so, das diese Mannschaften in der folgenden Weltmeisterschaft in der Ersten Runde ausgeschieden sind.

Es gibt auch kuriose Fussball WM Wetten, die rund um die Weltmeisterschaft angeboten werden können und auch schon angeboten wurden. So war es 2010, das ein Wettanbieter mit einer Quote von 10.000:1 lockte, wenn Deutschland Weltmeister wird und Angela Merkel danach alle Steuern erlässt.

Das man nicht nur den Weltmeister tippen kann oder auf genaue Ergebnisse hoffen darf, erkennt man, wenn man sich ein bisschen weiter auf die Buchmacher einlässt.

Wetten wer den ersten Elfmeter im Spiel hat, wer die erste gelbe Karte bekommt oder welche Anzahl an Ecken im Spiel auftreten werden, sind ebenso attraktiv von den Quoten her, wie der Torschützenkönig der Weltmeisterschaft.

So ging es vielen Tippern auf der ganzen Welt, die als Torschützenkönig Wesley Sneijder zur WM 2010 getippt haben. Mit einer Quote von 151,0 haben wahrscheinlich auch die Buchmacher nicht mit so einem Ergebnis gerechnet.

Messi als Erfolgreichster Schütze bei 9er Quotetorschützenwette - WM 2018- Überblick, Quoten und Wahrscheinlichkeiten

Übrigens liegt die Quote für den erfolgreichsten Schützen der WM 2018 momentan bei 11,0. Messi ist hier der große Favorit, gefolgt von Neymar und Christiano Ronaldo. Timo Werner als erster deutscher Torschütze kann sich über eine Quote von 9,0 freuen.

Thomas Müller, der schon mehrfach bewiesen hat, in WM Spielen treffen zu können, hat momentan eine Quote von 25,0.

So kann man auf alles tippen, was irgendwie mit dem Spielgeschehen zu tun hat und manchmal lohnt es sich vielleicht eine etwas kuriose Wette einzugehen, um möglich viel zu gewinnen.

Bevor jedoch die Wettscheine geholt werden und die Apps runtergeladen werden, ist es sinnvoll sich mit dem Sport ein wenig zu beschäftigen und sich zu fragen, ob es richtig ist, Geld auf ein Spielereignis zu setzen, was in den nächsten 100 Jahren wohl nicht eintritt.

Die Weltmeisterschaft beginnt bald und es werden wieder spannende Wochen auf die Fans zukommen. Vielleicht mit der einen oder anderen Überraschung, vielleicht auch wieder mit Ergebnissen, die im Nachhinein noch immer surreal wirken.

Wir hoffen auf eine spannende und friedliche Weltmeisterschaft.